Simone mit Esqualo+ Jane Lushka+ Yest + Blue Fire

Der Herbst 🍁🍂naht und jetzt sucht jeder nach einer etwas wärmeren Jacke für den Übergang.

Da kommt solch eine leichte Steppjacke, wie diese von Esqualo, 129,95€, aus 100% Nylon, genau richtig. Durch den legeren Schnitt, der sich durch einen Tunnelzug in der Weite korrigieren lässt, passen auch wärmere kuschlige Pullover passen. Besonders gut sieht es aus, wenn die Pullis oder andere Unterteile ein Stück herausschauen. Auch zu einem Kleid, passt eine kurze Steppjacke besonders gut.

In dieser Saison gibt es viele schöne Pullunder, aus unterschiedlichen Garnen. Sind sie doch nicht nur kuschlig und bequem, sondern dekorativ und praktisch für kühlere Räume.

So ist auch dieser wollweiße Pullunder von Jane Lushka, 79,95€, aus 45% Acryl/ 27% Polyamid/17% Viskose/ 10% Wolle, ein schöner heller Kontrast zu den vielen dunklen Herbstfarben. Durch den modischen Stehkragen und geraden Schnitt, macht er eine schlanke Silhouette und trägt nicht auf.

Besonders edel wirkt es, wenn man Kleidung Ton in Ton trägt🤩. Daher haben wir hier passend zum Pullunder eine Hose aus Lederimitat von Blue Fire, 89,95€, aus 100% Polyurethan, gewählt. Sie hat angedeutete Taschen, die durch Reißverschlüsse angedeutet werden.

Unter dem Pullunder haben wir, als Kontrast, ein geringeltes Shirt von Yest, 49,95€, aus 94% Viskose/ 6% Elasthan, kombiniert. Einzeln getragen, hat es, als besonderen Blickfang, einen ausgefallenen, sich kreuzenden Ausschnitt.

S&M Moden Potsdam

Andere Kunden schauten
sich auch diese Artikel an.